Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

Landesliga  

24.11.2018 - 15:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

2016 07 03 00 Hinsbeck Judoka RauxelDas erste Juliwochenende verbrachten 28 Judoka zwischen 6 und 14 Jahren zusammen mit Bjarne, Lars, Pascal, Anselm, Gerd und Nina im Sport- und Erlebnisdorf Hinsbeck in Nettetal.

Das Wetter hatte ein Einsehen und bescherte uns bis auf zwei Schauer trockenes und einigermaßen warme Tage.

Ohne Stau kamen wir am Freitagnachmittag schnell im Feriendorf an und die großen 10-Personen-Häuser konnten bezogen werden. Wie jedes Jahr - egal, in welcher Jugendherberge wir sind - wurden dann direkt die Wasserpistolen ausgepackt und bis zum Abendessen mussten einige Kinder schon 2-3 mal das nasse Outfit wechseln. Der Abend wurde mit viel Sport wie Fuß- und Basketball oder auf dem großen Spielplatz verbracht.

Am Samstag rollten schon um 6 Uhr die Bälle, von Müdigkeit keine Spur. Den Vormittag verbrachten die älteren Kids beim Baseball. Unter fachmännischer Anleitung lernten wir mit Wurf-, Fang- und Schlagübungen diese Sportart kennen, bis es endlich ans richtige Spiel ging. Mit viel Spaß, aber auch einer guten Portion Ehrgeiz wurden die Bälle geschlagen und von Base zu Base gerannt. Auch einige Homeruns wurden erzielt.
Die jüngeren Kids brachen währenddessen mit Gerd und Lars zu einer Rallye auf, bei der knifflige Fragen rund um den Ort gelöst werden mussten. Eine Eispause durfte da natürlich auch nicht fehlen.
Nach einer kurzen Verschnaufspause beim Mittagessen ging es für alle ins Schwimmbad. Zwei Stunden lang tobten Kinder und Betreuer bei einer lustigen Wasserolympiade durch das kühle Nass.
Immer in Action waren alle auch am Nachmittag - ob draußen oder in der Turnhalle - die Judoka waren ständig in Bewegung. Vom Wasser hatten einige auch jetzt noch nicht genug und lieferten sich die ein oder andere Wasserschlacht.
Zum Abendessen wurde der Grill angeschmissen und wir konnten uns mit Würstchen, Fleisch und Salat für die Fledermaus-Nachtwanderung stärken. Dafür verzichteten sogar Anselm und Pascal auf das Fußballspiel. Der nette Mitarbeiter der biologischen Station führte uns zu einer Lichtung, auf der wir den großen Abendsegler und die Zwergfledermaus beobachten konnten. Aufgrund akuter Müdigkeit kürzten wie dann aber die Wanderung ab, da die Gefahr bestand, dass einige Kinder mitten im Wald einschlafen.

Um 7:30 Uhr am Sonntagmorgen mussten die Betreuer ihre Schützlinge quasi mit Gewalt aus den Betten werfen. Erst nach dem reichhaltigen Frühstück kam langsam wieder Leben in die Kids. Nachdem die Häuser ausgeräumt und gesäubert waren, verbrachte die Hälfte der Mädchen und Jungen den Vormittag im Schwimmbad. Die anderen waren wieder fit genug für einen Spaziergang durch den Wald zu einem Aussichtsturm.

Wir hoffen, dass euch das Wochenende gut gefallen hat und ihr viel Spaß hattet!
Über ein Feedback, Lob, Kritik, Verbesserungsvorschläge würden wir uns freuen!

 

Fotos sind in der Gallery!

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   

Landesliga

24.11.2018 - 15:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.