Trainingsstart  

08.01.2019 - 17:00 Uhr

Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

Als Vorbereitung auf die Einzelmeisterschaften der Altersklasse U18 im nächsten Jahr, ging Jana Koch heute bei den Internationalen Open Twents Judo Kampioenschapen in Enschede, Niederlande auf die Matte. In der U17 kämpften dort die Jahrgänge, die nächstes Jahr auch in der U18 startberechtigt sind.

Für die niederländischen Judoka ging es bei dem Turnier darum, sich für die Teilnahme an internationalen Turnieren im kommenden Jahr zu qualifizieren.

In dem sehr stark besetzten Teilnehmerfeld der Gruppe -70kg belegte Jana als jüngste Teilnehmerin nach 2 Siegen und 2 Niederlagen einen guten 7. Platz.

Als einzige deutsche Sportlerin unterlag sie im Auftaktkampf ihrer niederländischen Gegnerin erst kurz vor Ablauf der Zeit. Zuvor wurden unserer Athletin zwei Wertungen verwehrt, was sich später im Videobeweis zwar zeigte, aber dann leider nicht mehr rückgängig gemacht werden konnte.
In die Trostrunde startete Jana mit einem souveränen Ippon-Sieg für Hüftwurf gegen eine Konkurrentin aus Island. Die Tatsache, gegen eine Judoka aus einem so fernen Land anzutreten, war an sich schon ein Erlebnis. Anschließend bezwang sie eine Gegnerin aus den Niederlanden, die Jana nach knapp der Hälfte der Kampfzeit mit Ko-soto-gake (kleines Einhängen) auf den Rücken legte. Spannend verlief die letzte Partie. Jana geriet schnell mit Wazari in Rückstand, konnte dann aber mit einer Kontertechnik ausgleichen. Dann wurde sie aber nochmal erwischt und beendete das Turnier mit Platz 7.

   

Trainingsstart

08.01.2019 - 17:00 Uhr

Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2019 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.