Beim Kreisturnier der U11 in Witten konnten unsere jüngsten Kämpfer mit 1 Gold-, 4 Silber- und 6 Bronzemedaillen reichlich Edelmetall sammeln.
Ronja Fritsch (-30kg) zeigte ein tolle Leistung und konnte drei Kämpfe jeweils mit Hüftwurf souverän für sich entscheiden. Damit sicherte sie sich Platz 1 in ihrer Gruppe.
Svenja Jerusel (-34kg) startete mit zwei beeindruckenden Siegen durch Hüftrad und Außensichel. Ein knapper Gewinn durch Kampfrichterentscheid und eine Niederlage brachten ihr den tollen 2. Platz.
Silber erzielte auch Rica Lasar in der Klasse -33kg. Sie konnten mit 3 Ippon-Siegen durch Hüftwurf und Außensturz auftrumpfen.
Rene´ Braun (-36kg) zeigte seine Stärke im Bodenkampf und bezwang zwei Gegner mit Haltegriff. Die Niederlage im Finale bescherte auch ihm Platz 2.
Jan Will (-38kg) tat es seinem Vereinskameraden gleich und siegte in zwei Partien. Durch einen Haltegriff und eine Außensichel sicherte er sich Silber.
Eine enorme Wettkampfsteigerung zeigte auch Lisa Stuckardt (-33kg). Sie gewann einmal durch eine mittlere Wertung und ein weiteres Mal mit Ippon für einen Körperwurf. Sie belegte in der Endabrechnung Platz 3.
Franziska Wejer (-30kg) verbuchte drei schöne Siege auf ihrem Konto und erkämpfte sich damit auch eine Bronzemedaille.
Carolin Scholz (-30kg) konnte sich mit einem Kampfgewinn ebenfalls über den 3. Platz freuen.
Henrike Hagemeier (-23kg), Fabienne Gabisch (-27kg) und Jan Luca Siewert (-38kg) kämpften engagiert und belegten allesamt dritte Plätze.
Felix Müller (-32kg) und Kai Penkuhn (-30kg) konnten sich in ihren großen Gruppen leider nicht platzieren.

   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.