Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

Bei den offenen Dortmunder Stadtmannschaftsmeisterschaften stand unsere Damenmannschaft (Bild) zum ersten Mal auf der Matte und belegte direkt den 1. Platz. Leider kam nur der PSV Bochum mit einer Frauenmannschaft zu diesem Turnier. Die Mitkonkurrenten in der Landesliga konnten aber in 2 Durchgängen mit 4:1 und 3:2 geschlagen werden.
Bei der ersten Begegnung siegten souverän Annika Hof zum Berge (-52kg, Hüftrad), Charline Gerwert (-57kg, Beugehebel), Vanessa Steppuhn (-70kg, Hüftrad) und Nina Koch (+70kg, Haltegriff). Lediglich Jennifer Stratmann, die in der höheren Klasse -63kg kämpfte, musste sich knapp geschlagen geben. Beim 2. Durchlauf waren Charline (-52kg, Außensichel), Vanessa (Hüftrad) und Sandra Herget (+70kg, Haltegriff) erfolgreich. Annika (-57kg) und Jennifer (-63kg) konnten leider nicht gewinnen.
Weniger erfolgreich verlief das Turnier für unsere Männer. Sie ließen sich unter Wert schlagen und mussten 4 Niederlagen hinnehmen. Gegen den PSV Bochum endete die Partie 0:5. Beim 1:3 gegen den BSV Dortmund erkämpfte Anselm Spiekermann (-90kg) den Ehrenpunkt. Mit einem Hüftfeger holte beim 1:3 gegen den TUS Iserlohn Pascal Gabisch (-66kg) einen Sieg. Knapp wurde es im Kampf gegen den 1.JJJC Dortmund. Nach den Siegen von Pascal Gabisch (-66kg, Uchi-mata) und Tilo Spiekermann (-81kg, Soto-maki-komi) hatte es Marcel Drubba (+90kg) in der Hand, musste sich aber knapp geschlagen geben, so dass die Partie mit 2:3 endete.

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.