Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

Nina Koch (-78kg) sicherte sich mit einem tollen 3.Platz  beim letzten Ranglistenturnier des Deutschen Judobund (DJB) in Hadamar die Startberechtigung zur Deutschen Einzelmeisterschaft.
In diesem Jahr hat der DJB die Qualifizierung zur DEM geändert. Neben den gesetzten Kaderatlethen und den Qualifizierten der Meisterschaftserie über Bezirks-, Westdeutsche- und Deutschemeisterschaften der Landesverbände qualifizieren sich ebenfalls die ersten 8 der Rangliste.
Nina musste beim letzten Turnier mindestens 5. werden, um sich einen Startplatz be ider DEM zu sichern.
Das Turnier fing alles andere als vielversprechend für Nina an. Nach 3 unverständlichen Bestrafungen wegen Passivität musste Nina ein größeres Risiko eingehen und wurde durch die spätere Erstplazierte durch einen Gegendreher geschlagen. Unsere Trainerin liess sich aber nicht aus der Ruhe bringen. Es folgten 2 schnelle Trostrunden Siege. Zuerst siegte sie mit O-soto-gari (Außensichel) und anschließendem Haltegriff, dann war sie mit einer Umdrehtechink im Bodenkampf erfolgreich. Nun ging es gegen eine direkte Mitkonkurrentin aus Berlin um das begehrte Ticket zu DEM. Nach 5 Minuten hatte keiner der beiden Kämpferinnen eine Wertung erzielt und es ging in die Verlängerung. Diese 3 Minuten endeten auch wieder ohne Wertung und so mussten die Kampfrichter nach 8 Minuten Kampfzeit entscheiden und werteten  3:0 für Nina.
Im kleinen Finale mobilisierte Nina nochmal die letzten Kräfte, warf ihre Gegnerin mit Yoko-Sumi-gaeshi (Mitfalltechnik) und erkämpfte sich mit einem anschließenden Haltegriff den 3. Platz. Dies bedeutet einen der 8 ersten Plätze der DJB-Rangliste und die Qualifikation zur DEM im Januar 2010.

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.