Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

Mit dem Team des DSC Wanne-Eickel belegte Nina Koch beim Landesoffenen Mannschaftsturnier für Frauen in Bielefeld den 2. Platz.
Nina konnte dabei in jeder Begegnung punkten. Gegen den Ausrichter TSVE 1890 Bielefeld starteten die Judo-Damen souverän mit einem 5:1 Sieg. Nina gewann die Partie -70kg mit Wazari für O-soto-gari (Außensichel) und einem anschließenden Haltegriff. Die Mannschaft des BC Kamp-Lintford wurde sogar mit 6:1 besiegt. Hier warf Nina (-70) mit ihrem ersten Uchi-Mata-Ansatz (Schenkelinnenwurf) Ippon. Mit 5:1 wurde auch der letzte Vorrundenkampf gegen den Dortmunder BSV deutlich vom DSC-Team gewonnen. Nina (-78kg) erzielte Wazari für Harai-goshi (Hüftfeger) und beendete den Kampf mit einem anschließenden Haltegriff. Das Halbfinale gewann das DSC-Team in einem knappen Kampf gegen das Landesliga-Team der SUA Witten mit 3:3 /  Unterbewertung 30:24. Mit ihrer starken Bodentechnik konnte Nina (-70) hier punkten. Erst im Finale musste sich die Wanner-Mannschaft mit 2:5 gegen das starke Team des JC 66 Bottrop geschlagen geben. Aber auch hier holte Nina (-70) einen Sieg durch Haltegriff.

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.