Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

Beim 4. und letzten Kampftag der Bezirksliga Arnsberg konnten unsere Männer mit einem deutlichen 6:1 Sieg gegen den BSC Bochum-Linden und einer knappen 3:4 Niederlage gegen den Lüner SV den 4. Platz in der Abschlusstabelle belegen. Dabei liegen die Rauxeler mit 10:6 Zählern punktgleich mit dem Drittplatzierten JC Pelkum-Herringen II. Nur aufgrund der etwas schlechteren Unterbewertung muss sich unser Team mit Platz 4 begnügen.
Nach der 1:6 Niederlage des BSC Bochum-Linden gegen die Mannschaft aus Lünen wollten auch unsere Männer mit einem Sieg gegen die Bochumer glänzen. Dies taten sie auch durch 6 souveräne Siege. Lediglich Anselm Spiekermann (-81kg) musste sich geschlagen geben. Jesus Moron (-60kg) gewann nach nur wenigen Sekunden mit Uchi-mata (Schenkelinnenwurf). Mit einem Fußfasser schickte Keith Glogau-Hahn (-66kg) seinen Gegner auf die Matte. Sascha Rarkowski holte den Punkt im Schwergewicht +100kg kampflos. Heinz-Jürgen Koch (-100kg) und Marcel Drubba (-90kg) gewannen ihre Begegnungen beide vorzeitig mit Uchi-mata. Für den sechsten Punkt sorgte Gerd Vogler (-73kg). Nach mehreren kleinen Wertungen zwang er seinen Konkurrenten mit einem Haltegriff zur Aufgabe.
Mit einem knappen Ergebnis rechnete Trainer Heinz-Jürgen Koch in der folgenden Partie gegen den Lüner SV. Knapp wurde es, aber leider gegen unser Team. Jesus Moron (-60kg) blieb nach einem erneuten Sieg durch einen Laats-Abtaucher in dieser Saison ungeschlagen. Keith Glogau-Hahn (-66kg), Sascha Rarkowski (+100kg) und Sascha Neumann (-81kg) mussten sich trotz starker Kämpfe geschlagen geben. Marcel Drubba (-100kg) legte seinen Gegner wieder mit Uchi-mata souverän auf die Matte. Für den 3:3 Zwischenstand sorgte Heinz-Jürgen Koch (-90kg), der seinen Konkurrenten mit einer Außensichel (O-soto-gari) nieder rang. Im entscheidenden letzten Kampf -73kg traf Gerd Vogler auf einen äußerst starken und erfahrenen Gegner, dem er lange Paroli bieten konnte. Leider ging die Partie aber gegen ihn aus, was zum 3:4 Endstand führte.
Dennoch zeigte sich Trainer Heinz-Jürgen Koch sehr zufrieden mit der Leistung seiner jungen Mannschaft in dieser Saison und alle sehen motiviert der Saison 2007 entgegen.

Abschlußtabelle nach dem 4.Kampftag

1. 1. JJJC Dortmund 8 358 : 168 37 : 18 12 : 4
2. JV Siegerland II 8 362 : 185 37 : 19 12 : 4
3. JC Pelkum-Herringen II 8 317 : 231 32 : 24 10 : 6
4. Judoka Rauxel 8 294 : 254 30 : 26 10 : 6
5. 1. JJJC Hattingen III 8 272 : 265 28 : 27 8 : 8
6. Lüner SV 8 257 : 285 26 : 29 7 : 9
7. VfL Gevelsberg 8 214 : 310 22 : 31 7 : 9
8. SC Huckarde-Rahm II 8 274 : 277 28 : 28 6 : 10
9. BSC Bochum-Linden 8 90 : 463 9 : 47 0 : 16

Weiter Ergebnisse auf der NWJV-Homepage.

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.