Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

Bei den Deutschen Meisterschaften am 1./2.11.08 in Bayreuth erkämpfte sich Nina in der mit 24 Kämpferinnen besetzten Klasse
-70kg nach 2 Siegen und 2 Niederlagen den 7. Platz.
In der ersten Partie unterlag sie Katharina Hilger aus Berlin, der späteren Finalistin. Dabei gelang es Nina zwischenzeitlich mit Yuko für einen Gegendreher in Führung zu gehen. Da ihre Gegnerin Poolsiegerin wurde, ging es für Nina in der Trostrunde weiter. Dort traf sie auf Barbara Bandl aus der Pfalz. Schon kurz nach Kampfbeginn geriet Nina mit Wazari durch einen Seoi-nage (Schulterwurf) in Rückstand und musste auch noch 3 Koka-Wertungen gegen sich hinnehmen. Sie kämpfte aber konzentriert weiter und nutzte dann ihre Chance im Bodenkampf. Nina drehte ihre Konkurrentin in einen Haltegriff und zwang sie damit zur Aufgabe. Anschließend stand sie Elisabeth Nachtmann aus Bayern gegenüber. Nach 5 hart umkämpften Minuten konnte keine Athletin eine Wertung verbuchen, somit ging es weiter im Golden Score. Hier konnte Nina erneut einen Übergang in den Boden für sich nutzen, ihre Gegnerin in einen Haltegriff drehen und gewinnen. In der folgenden Begegnung ließ sich Nina zwei Mal von einer Abtauchtechnik überraschen und beendete die Meisterschaft somit mit dem 7. Platz.

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.