Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

Bei der Bezirksmeisterschaft U17 in Kamen erkämpften sich Annika Hof zum Berge und Charline Gerwert die Qualifikation zur Westdeutschen Meisterschaft.
Annika zog souverän mit drei Ippon-Siegen ins Finale der Klasse -44kg ein. Mit einem O-uchi-gari (große Innensichel) Konter übernahm sie in ihrem ersten Kampf den Angriff ihrer Gegnerin und gewann. Anschließend  legte sie ihre Konkurrentin mit Koshi-guruma (Hüftrad) auf die Matte. Mit einem Waki-gatame (Seitenstreckhebel) zwang Annika ihre Halbfinal-Gegnerin zur Aufgabe und stand im Endkampf, den sie leider vorzeitig verlor.
Charline demonstrierte in der Gruppe -48kg ihre Spezialtechnik O-soto-otoshi (Außensturz) aus dem einseitigen Griff. Ihre drei Kämpfe konnte sie allesamt durch diesen Wurf gewinnen. Das Finale musste Charline knapp mit einem Yuko-Rückstand (mittlere Wertung) abgeben.
Hendrik Kolbrink (-43kg) und Pascal Gabisch (-50kg) konnten jeweils zwei Kämpfe mit Ippon gewinnen. Leider blieben beide Athleten dann aber hinter ihren Möglichkeiten zurück und mussten ihre folgenden zwei Begegnungen abgeben. Damit belegten sie Platz 5.
Melanie Pelzing (-70kg) schied geschwächt durch eine Erkältung leider vorzeitig aus.

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.