Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

Landesliga  

24.11.2018 - 15:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

Die Motivation stimmte, der Teamgeist stimmte und die Stimmung in der Halle war gut, aber dennoch reichte es auch beim 2. Kampftag der Landesliga Arnsberg nicht für einen Sieg.
Auf heimischer Matte trafen die Männer der Judoka Rauxel auf die Mannschaften JC Holzwickede und STV Soest und zeigten spannende Kämpfe - nur die Punkte blieben aus.

Nach der Auftaktbegegnung der Gäste, bei der Hozwickede das Team aus Soest mit 5:2 besiegte, kämpften die Rauxeler gegen den JC Holzwickede. Hier mussten sie sich mit 1:6 geschlagen geben. Dabei startete die Partie äußerst spannend. Marco Tempel (-81kg) kämpfte 5:00 Minuten lang um den Sieg, erarbeitete sich 10 Sekunden vor Schluss sogar noch einen Haltegriff, den er aber leider nicht lange genug halten konnte und unterlag knapp mit einer kleinen Wertung Rückstand. Thorben Sauer (-60kg) konnte seinem erfahrenen Gegner noch nichts entgegensetzen und Gerd Vogler (+100kg) geriet nach starken Ansätzen im Stand in den Boden und wurde gewürgt. Pascal Steppuhn (-73kg) blieb ebenfalls hinter seinen Möglichkeiten zurück und unterlag. Tilo Spiekermann (-100kg) gestaltete seinen Kampf sehr ausgeglichen, wurde dann aber doch noch von seinem Gegner erwischt. Lediglich Anselm Spiekermann (-90kg) konnte punkten. Er setzte seinen Konkurrenten mit seinem starken Griff unter Druck und erzielte eine Wazari-Wertung für Soto-maki-komi (Außendrehwurf). Anschließend griff sein Gegner mit einem Wurf nach vorne an, Anselm gelang es auszuweichen und ihn mit Ko-soto-gake (kleines Einhängen) zu kontern. Damit war ihm der Punkt sicher. Die Klasse -66kg konnte von beiden Teams nicht besetzt werden.

Die Partie gegen den STV Soest endete 2:4. Auch hier war Anselm in der Klasse -90kg erfolgreich. Er ging mit Wazari für Soto-maki-komi in Führung und erzielte kurz darauf Ippon mit Koshi-guruma (Hüftrad). Den zweiten Punkt gab es für Thorben Sauer kampflos in der 60kg-Klasse. Tilo (-81kg) verlor nach einem schnellen Wurfansatz seines Gegners. Danach kämpfte Gerd (+100kg) verbissen um den Sieg, lag aber nach Ablauf der Kampfzeit knapp zurück. Spannend war auch die Begegnung -73kg. Pascal zeigte starke Uchi-mata-Ansätze und der Kampf war lange Zeit ausgeglichen. Nach einer Unachtsamkeit im Boden geriet Pascal allerdings in einen Haltegriff, aus dem er sich nicht mehr befreien konnte. Beeindruckend war auch die Partie von Marcel Drubba -100kg. Nach einem Kreuzbandriss ging er mit Trainingsrückstand auf die Matte, den er sich aber nicht anmerken ließ. Leider reichte es noch nicht für einen Sieg. Der Punkt -66kg ging kampflos an die gegnerische Mannschaft.

Bilder sind in der Gallery.

Der 3. Kampfttag findet am 18.09.2011 in Iserlohn statt.


   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   

Landesliga

24.11.2018 - 15:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.