Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

Landesliga  

24.11.2018 - 15:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

2012-09-02Das Männerteam der Judoka Rauxel ging heute in Hattingen beim 1. Kampftag der Bezirksliga Arnsberg auf die Matte.
Nachdem die Rauxeler letztes Jahr aus der Landesliga abgestiegen sind, steht ihr Saisonziel für dieses Jahr lange vor dem ersten Kampftag fest: Direkter Wiederaufstieg!
Dass sie das Zeug dazu haben, bewiesen unsere Jungs heute mit drei souveränen Mannschaftssiegen.
Mit 5:2 gegen Kodokan Olsberg, 5:2 gegen 1.JJJC Hattingen und mit 6:1 gegen JC Pelkum-Herringen II hätte der Saisonauftakt nicht besser sein können.

Beim 5:2-Sieg gegen Kodokan Olsberg lief es allerdings zuerst nicht nach Plan. Pascal Gabisch (-66kg) wurde nach Diving (beim Wurf mit dem Kopf in die Matte tauchen/Selbstgefährdung) disqualifiziert und Neuzugang Philip Schlag (-73kg) unterlag seinem Gegner nach einem harten Kampf knapp.
Anschließend stellte unser 1. Vorsitzender Marco Tempel (-81kg) die Weichen wieder auf Sieg. Er ging mit Yuko für eine Fußtechnik in Führung. Diese wurde durch drei Strafen seines Konkurrenten weiter ausgebaut bis Marco die Partie dann noch mit Ippon für Ko-soto-gake (kleines Einhängen) endgültig beendete.
Nach dem kampflosen Sieg von Sascha Rarkowski (+100kg) siegte der erst 16jährige Lars Kallähn (-60kg) bei seinem ersten Kampf bei den Männern nach nur wenigen Sekunden mit Ippon für Tani-otoshi (Talfallzug).
Kurzen Prozess machte auch Anselm Spiekermann (-90kg), der seinen Gegner mit Soto-maki-komi (Außendrehwurf) auf die Matte legte.
Mit seiner Spezialtechnik Uchi-mata (Schenkelinnenwurf) erzielte Dennis Klaebe (-100kg) problemlos den 5. Siegpunkt.

Die Partie gegen den Gastgeber 1.JJJC Hattingen wurde ebenfalls mit 5:2 gewonnen.
Dieses Mal startete Pascal Gabisch (-66kg) mit einem Sieg. Er warf seinen Konkurrenten zweimal mit Harai-goshi auf den Rücken und erhielt jeweils eine Wazari-Wertung.
Auch Philip Schlag (-73kg) punktete. Mit einer spektakulären Aushebetechnik konnte er seinen Gegner gleich zweimal auf die Matte legen und erzielte damit eine Yuko- und eine Wazari-Wertung. Nach einem Übergang in den Bodenkampf zwang  Philip seinen Konkurrenten dann noch mit einem Armhebel (Juji-gatame) zur Aufgabe.
Den dritten Punkt erzielte Marco Tempel (-81kg). Schnell ging er mit Yuko für Tani-otoshi gegen seinen ca. 20 Jahre jüngeren Konkurrenten in Führung und beendete die Partie dann mit einem Haltegriff.
Dennis Klaebe (+100kg) gewann nach ein paar Anfangsschwierigkeiten doch noch deutlich mit Ippon für Uchi-mata.
Ansschließend zeigte Lars Kallähn (-60kg) einen spannenden Kampf, konnte viele Ansätze seines Gegners abwehren und mit guten Konteransätzen überzeugen, für einen Sieg reichte es dann leider doch noch nicht.
Knapp verlor Anselm Spiekermann (-90kg) seinen Kampf. Nach Ablauf der Kampfzeit lag er mit einer kleinen Wertung zurück.
Dafür konnte Marcel Drubba (-100kg) in der letzten Partie punkten. Zwei Wazari-Wertungen für Uchi-mata brachten ihm den Sieg.

Mit einem 6:1-Sieg gegen JC Pelkum-Herringen II konnte sich das Rauxeler Team nochmal steigern.
Nur Marco Tempel (-81kg) unterlag durch drei Passivitätsstrafen denkbar knapp.
Pascal Gabisch (-66kg) warf seinen Gegner mit dem ersten Ansatz Ippon mit Harai-goshi.
Philip Schlag (-73kg) überzeugte erneut mit seiner Stärke im Bodenkampf und gewann durch Haltegriff.
Sascha Rarkowski (+100kg) machte es ihm gleich und punktete ebenfalls mit einem Haltegriff.
Den ersten Ansatz seines Konkurrenten konterte Lars Kallähn (-60kg) souverän mit Ippon nach nur wenigen Sekunden.
Ippon konnte auch Anselm Spiekermann (-90kg) erzielen. Mit O-uchi-gari (Innensichel) war er erfolgreich.
3 Kämpfe-3 Siege hieß es im letzten Kampf des Tages für Dennis Klaebe (-100kg) - einmal mehr mit Uchi-mata.

Zum Team gehören auch noch Heinrich Wetterkamp, Thorben Sauer, Pascal Steppuhn, Jan Will, Robert Diesterbeck, Markus Bornemann, Ricardo Drath, Gerd Vogler und Tilo Spiekermann.

Am Sonntag, den 09.09., kämpfen unsere Männer auf heimischer Matte gegen SV Derne und TV Attendorn. Los geht´s in der Turnhalle der Waldschule um 11 Uhr.

Artikel und einige Fotos auch immer unter www.lokalkompass.de !!!!

Fotos sind in der Gallery!

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   

Landesliga

24.11.2018 - 15:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.