Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

Landesliga  

24.11.2018 - 15:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

Auf Erfolgskurs befinden sich unsere Männer der Bezirksliga-Mannschaft.
Mit 5:2 gegen SV Derne und 6:1 gegen TV Attendorn konnten sie erneut Punkte sammeln.

Die Gastmannschaften SV Derne und TV Attendorn trennten sich in der ersten Partie mit 4:3 zu Gunsten der Dortmunder.

Die Rauxeler besiegten anschließend den SV Derne mit 5:2.
Pascal Gabisch (-66kg) war mit seiner Spezialtechnik Harai-goshi (Hüftfeger) erfolgreich. Er erzielte zwei Wazari-Wertungen. Nur 11 Sekunden benötigte Dennis Klaebe für seinen Ippon-Sieg mit Uchi-mata (Schenkelinnenwurf) in der Klasse -100kg. Eilig hatte es auch Anselm Spiekermann. Nach nur 16 Sekunden lag sein Gegner nach einem Fußstopper auf dem Rücken. Sascha Rarkowski (+100kg) und Marco Tempel (-81kg) konnten ihre Kämpfe nicht gewinnen. Marco ging dabei über die volle Kampfzeit, lag aber zum Schluss mit einer Wazari-Wertung zurück. Den 4. und entscheidenen Siegpunkt erzielte Philip Schlag (-73kg). Er demonstrierte seinen Stärke im Bodenkampf und zwang seinen Gegner mit einem Haltegriff zur Aufgabe. Nach nur 7 Sekunden war der 6. Punkt perfekt. Lars Kallähn (-60kg) konterte direkt den ersten Ansatz seines Gegners mit Ippon.

6:1 lautetet das Endergebnis gegen TV Attendorn.
Schon nach 14 Sekunden war Pascal Gabisch (-66kg) mit Harai-goshi erfolgreich. In der Klasse -100kg kämpfte Marcel Drubba lange ausgeglichen. Dann wich er aber dem Angriff seines Gegners gekonnt aus, konterte schnell mit Uki-goshi (Hüftschwung) und gewann. Anselm Spiekermann (-90kg) beförderte seinen Konkurrenten mit einem Soto-maki-komi ("Schweinerolle") auf die Matte, erzielte dafür Wazari und beendete die Partie mit einem Haltegriff. Uchi-mata-Ippon - so lautete in der nächsten Begegnung einmal mehr die Erfolgsformel von Dennis Klaebe (+100kg). Einen Überraschungssieg erzielte anschließend Pascal Steppuhn, der in die Klasse -81kg aufrückte. Er konterte den Angriff seines Gegners mit einem Gegendreher, der mit Ippon belohnt wurde. Den 6. Punkt holte Philip Schlag (-73kg) nach einem äußerst spannenden Kampf, der mit vielen Wurfansätzen beider Kämpfer beeindruckte. Dann nutzte Philip seine Chance und erzielte Wazari mit einer Aushebe-Technik. Ein anschließender Haltegriff erhöhte zum Ippon. -60kg konnte Lars Kallähn dieses Mal nicht gewinnen.

Der 3. Kampftag der Bezirksliga findet am 22.9. in Lendringsen statt. Dort treffen die Tabellenführer auf TuS Lendringsen (3.) und BSV Dortmund II (11.).

Fotos sind in der Gallery!

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   

Landesliga

24.11.2018 - 15:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.