Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

Jan Tempel startete heute in der Gewichtsklasse bis 37kg beim Landessichtungsturnier U14 in Mülheim. Jan kämpfte sehr engagiert, konnte aber keinen Sieg einfahren.

 

Bei dem Sichtungsturnier wird nach den Wettkampfregeln der U15 gekämpft. Auch Armhebeltechniken sind somit erlaubt. Mit dieser Regelerweiterung konnte Jan gleich in seinem ersten Kampf Erfahrungen sammeln. Noch in der ersten Kampfminute geriet er ins Hintertreffen, nachdem sein Gegner im Bodenkampf einen Ude-garami (Armbeugehebel) ansetzte. Jan schaffte es noch sich zu befreien, wurde aber unmittelbar in den Tate-shiho-gatame (Haltegriff) weitergeführt. Hierdurch verlor er seinen Kampf vorzeitig. 

 

Auch seinen anschließenden Kampf in der Trostrunde verlor Jan vorzeitig. Lange Zeit konnte er den Kampf offen gestalten.Weder er noch sein Gegner schafften es, eine Wertung zu erzielen. Schließlich wurde er nach einem missgeglückten Angriff zu einem Yoko-shiho-gatame (Haltegriff) gedreht und gehalten.

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.