Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

Landesliga  

24.11.2018 - 15:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

2015 03 14

Am heutigen Samstag gab es in der Turnhalle der Waldschule das volle Programm.

Morgens starteten die U12-Kämpfer mit ihrer 2. Liga-Begegnung und am Nachmittag fand die diesjährige Vereinsmeisterschaft der Rauxeler Judoka statt.

 

Beim 2. Kampftag der Kreisliga U12 konnten unsere jungen Athleten einen Sieg und zwei Niederlagen verbuchen.

Gegen den DSC Wanne-Eickel lautete das Endergebnis 4:8. Der BSC Linden wurde mit 8:3 Punkten geschlagen und die Partie gegen die SUA Witten endete äußerst knapp mit 5:6.

 

Gegen den DSC Wanne-Eickel punktete Celina Müller (-26kg) mit einer Wazari-Wertung für einen Hüftwurf und anschließendem Haltegriff. Auch Lejla Ceric (-34kg) war im Bodenkampf erfolgreich. Sie brachte ihre Gegnerin mit einem Hüftschwung auf den Rücken und hielt sie dann fest. Einen schnellen Ippon für einen kleinen Schulterwurf erzielte Hanna Koch (+42kg). Kampflos holte Elisabeth Welz (-30kg) den vierten Punkt. Alina Pegert (-38kg), Nik Ruthmann (-38kg), Frodo Bröer (-30kg), Luca Jakobi (-26kg), Tom Reinhardt (-34kg) und Melina Kindl (-42kg) zeigten engagierte Kämpfe, konnten dieses Mal aber leider nicht punkten. Die Gewichtsklassen -42kg und +42kg der Jungs mussten wir kampflos abgeben.

 

Die Partie gegen das Team des BSC Linden konnten unsere Kämpfer anschließend gewinnen.2015 03 14 2

Jenna Hida (-30kg) und Till Pleger (-30kg) hatten ihre Gegner fest im Griff und siegten durch Haltegriffe. Und auch Ida Hof zum Berge (-34kg) war nach einer Wazari-Wertung für einen Hüftschwung im Bodenkampf erfolgreich. Eren Dogmus (-34kg) überzeugte mit vielen starken Ansätzen und lag nach Ablauf der Kampfzeit mit einer kleinen Wertung vorne. In der Klasse über 42kg gelang Jana Koch ein souveräner Sieg gegen ihre 18kg schwerer Gegnerin. Mit einem Außensturz konnte Jana sie überraschen und dann mit einem Haltegriff festnageln. Alina (-38kg), Melina (-42kg) und Celina (-26kg) steuerten kampflose Punkte zum Mannschaftssieg dazu. Nik (-38kg) unterlag seinem Gegenüber knapp nach einem harten Kampf.

 

Gegen die SUA Witten verpassten unsere Kinder nur knapp den Sieg - 5:6 lautete der Endstand.

Drei kampflose Punkte konnten wir verzeichnen. Mit Haltegriff gewann Alina (-38kg) gegen ihre Konkurrentin. Kurzen Prozess machte Lejla (-34kg), die ihre Gegnerin souverän mit Hüftschwung auf die Matte legte. Dem teilweise sehr aggressiven Kampfstil der Wittener im Boden , der für eine U12-Veranstaltung mit U9-Kämpfern unpassend ist, konnten unsere Kinder nicht viel entgegensetzen.

 

Alan Stephan, Max Michalowski, Justus Welz und Simon Janzen konnten sich bei anschließenden Kämpfen beweisen und überzeugten mit schönen Ippon-Siegen.

 

Beim abschließenden Staffellauf flitzten unsere Judoka als Zweite durch´s Ziel.

 

Der 3. Kampftag der Kreisliga findet am 18.04. statt.

 

Fotos sind in der Gallery!

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   

Landesliga

24.11.2018 - 15:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.