Beim Bezirksturnier der U14 in Herne meldete sich Bishal Helwig nach seiner Wettkampfpause, bedingt durch einen Bänderriss im Fuß, eindrucksvoll
zurück.
Jeweils mit dem ersten Ansatz legte er seine 4 Gegner in der Klasse -60kg auf die Matte und erkämpfte sich somit souverän die Goldmedaille.
Zwei Mal war er mit Uchi-mata (Schenkelinnenwurf) erfolgreich. Sein dritter Gegner landete durch Yoko-gake (Mitfalltechnik) auf dem Rücken und mit De-ashi-barai (Fußfeger) gewann Bishal seine vierte Partie.
Robert Sinda (-40kg) und Julius Schwarz (-34kg) konnten leider keinen Kampf für sich entscheiden.

   

   
   
   
Copyright © 2019 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.