2015 06 21 Till Pleger

Kurz vor den Sommerferien gingen nochmal 5 unserer Junioren beim Kreisturnier U12 in Bochum auf die Matte und erkämpften dort 2 Gold -, 1 Silber - und 2 Bronzemedaillen.

 

Till Pleger (-27,4kg) knüpfte an seine guten Leistungen der letzten Turniere an und wurde nach 3 Siegen souverän Erster. In seiner ersten Partie brachte Till seinen Gegner mit einer Außensichel in die Bodenlage und hielt ihn dann bis zum Ippon fest. Ebenfalls ein Haltegriff führte anschließend zum Sieg. Dieses Mal warf Till vorher einen Hüftwurf und erzielte eine große Wertung. Im Finale wurde es dann spannend, denn beide Athleten überzeugten mit vielen Ansätzen. Till gelang aber der entscheidende Hüftwurf-Ansatz, für den es eine Wazari-Wertung gab. Diesen Vorsprung brachte Till gekonnt über die Zeit. 

2015 06 21 Till Plegert Nikolas Slobodyanyuk

Platz 1 belegte auch Franziska Will, die in der Gruppe -59,5 kg an den Start ging. Sie blockte den Schulterwurf-Angriff ihrer Konkurrentin ab, brachte diese damit in den Boden und konnte sie mit einem Haltegriff festnageln.

 

Über die Silbermedaille freute sich Ida Hof zum Berge (-33,4kg). Zuerst ließ sich Ida zwar von ihrer Gegnerin überraschen und unterlag, fand in der folgenden Begegnung aber wieder zu ihrer 

konzentrierten Kampfführung zurück. Ida setzte ihre Konkurrentin mit ständigen Körperwurf-Angriffen unter Druck, bis diese endlich auf der Matte lag. Schnell nahm Ida sie dann in einen Haltegriff und siegte. Anschließend "überrannte" Ida quasi ihre Gegnerin, ging sofort in den Bodenkampf über und sicherte sich den 2. Platz mit einer Haltetechnik.

 

2015 06 21 Ida Hof zum Berge

Sehr eng verliefen die Kämpfe von Jenna Hida, die sich in der Klasse -28,7kg die Bronzemedaille erkämpfte. Knapper als mit Kampfrichterentscheid ging es nicht und der fiel in Jennas erster Partie nach einem harten Kampf leider gegen sie aus. Ebenfalls über die volle Kampfzeit ging es in der folgenden Begegnung, in der Jenna trotz starker Ansätze mit einer kleinen Wertung zurück lag. Bis zum Ablauf der Wettkampfzeit wurde dann verbissen um den 3. Platz gekämpft. Jetzt wurde Jenna für ihren Ehrgeiz und ihre gute Kondition belohnt und brachte mit einem Yuko-Vorsprung den Sieg nach Hause.  

 

Nikolas Slobodyanyuk (-31,1kg) konnte heute mit dem 3. Platz seine erste Medaille in Empfang nehmen und sich sehr über seinen tollen Sieg im ersten Kampf freuen. Nikolas, als junger Weiß-Gelb-Gurt, siegte dort gegen einen älteren und erfahreneren Orangegurt. Trotz ganz viel Kampfgeist unterlag er in den folgenden Kämpfen.

 

Fotos sind in der Gallery!

   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.