Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

Bei dem Landeseinzelturnier der U 14 in der Mülheimer RWE Rhein-Ruhr-Sporthalle gingen unter 209 Teilnehmern (87 weiblich und 122 männlich) auch zwei unserer  Kämpferinnen an den Start. 

Ida Hof zum Berge startete in der Gewichtsklasse bis 33kg. In ihrem ersten Kampf stand sie dabei gleich Sophie Vrchoticky  (JC 66 Bottrop), der Siegerin des Westfalen Kyu-Cups in Herne, gegenüber. Gut eingestellt auf ihre Gegnerin, gelang es Ida lange Zeit den deren Griff zu stören und eigene Ansätze zu erarbeiten. Im Bodenkampf musste sich Ida dann jedoch doch der kampferfahrenen Bottroperin geschlagen geben. Ihren zweiten Kampf bestritt Ida gegen Katharina Boes (Kentai Bochum). Beide Kämpferinnen zeigten viele Ansätze und ein starkes Auftreten und so ging der Kampf über die volle Kampfzeit. Eine Yuko-Wertung  ihrer Gegnerin entschied die Begegnung dann jedoch leider knapp zu Gunsten dieser.

Franziska Will (-63kg) startete das Turnier in ihrer ersten Begegnung gegen Lena Grzesiek (ASG Elsdorf). Energisch ging Franziska auf ihre Gegnerin zu und zeigte viel Kampfwillen. Leider schaffte es ihre Kontrahentin jedoch Franziska im Bodenkampf mit einem Hebel zu überraschen und gewann den Kampf vorzeitig. Ihre zweite Begegnung bestritt Franziska gegen Dominique Hontheim vom Judo-Club Sakura Herzogenrath. Auch hier zeigte Franzi großen Einsatz, musste sich dann jedoch durch eine Ippon-Wertung geschlagen geben. Franziska belegte damit den 3. Platz ihrer Gewichtsklasse und sicherte sich Bronze.

 
 
   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.