Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

2016 07 03 KET U12 Judoka Rauxel 00

Während viele Judoka das Wochenende in Hinsbeck verbrachten, nahmen Eren Dogmus, Lejla Ceric und Jenna Hida am 03.07. am Kreisturnier U12 in Bochum Wattenscheid teil.
Das letzte Turnier vor den Sommerferien war sehr gut besucht und brachte lange Wartezeiten mit sich, bescherte unseren jungen Kämpfern aber mit 2 Gold- und einer Bronzemedaille große Erfolge.

Ein besonders erfolgreicher Tag wurde es für Eren, der in der Gruppe -41,1kg seine erste Goldmedaille erkämpfte.
Zwar startete er mit einer ganz knappen Niederlage durch eine Strafe, da sich aber drei Kämpfer im Kreis geschlagen hatten, belegte Eren nach zwei Siegen verdient den 1. Platz. In seiner zweiten Partie erzielte Eren mit Hüftwurf eine Wazari-Wertung und erhöhte mit Haltegriff zum Ippon. Hoch motiviert dominierte er auch die letzte Begegnung , griff mit einer Innensichel an und konnte erneut mit Wazari punkten. Schnell ging Eren dann in einen Haltegriff über und gewann wieder vorzeitig.

2016 07 03 KET U12 Judoka Rauxel 01Einmal mehr dominierte Lejla ihre Gruppe (-35,8kg), ließ ihren Gegnerinnen keine Chance und wurde souverän Erste.
Mit dem ersten Ansatz warf sie schon mit ihrer Spezialtechnik Hüftwurf Ippon und der Kampf war nach 5 Sekunden beendet. Schnell in Führung ging Lejla auch in der folgenden Partie. Sie hatte schon eine Yuko- und eine Wazariwertung auf dem Konto, als ihre Konkurrentin aufgab. Durch einen Hüftwurf lag auch ihre letzte Gegnerin schon nach kurzer Zeit auf dem Rücken und aus dem anschließenden Haltegriff gab es kein Entrinnen mehr.

Jenna ging in der Gruppe -30,6kg auf die Matte und belegte den 3. Platz.
Mit einem Haltegriff konnte sie ihren Auftaktkampf gewinnen. Anschließend wurde Jenna dann im Stand erwischt und unterlag. Zum Schluss traf sie auf ihre Dauerkonkurrentin von Kentai Bochum und es ging wie immer heiß her. Beide Athletinnen kämpften engagiert um den Sieg und machten es richtig spannend. Nach Ablauf der Kampfzeit hatte keine der beiden eine Wertung erzielt und die Kampfrichter mussten entscheiden. Da die Partie extrem ausgeglichen war, wurde lange diskutiert. Letztendlich fiel die Entscheidung leider zu Gunsten der Bochumerin aus. Trotzdem konnte Jenna sehr stolz auf ihren tollen Kampf sein.

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.