Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

2016 09 04 Landesliga 1.KT in Welver Judoka RauxelMit einem 4:3 Sieg gegen das Judoteam Ostwestfalen II und einer 1:6 Niederlage gegen den JV Siegerland startete unser Männerteam heute in die Landesliga-Saison.

Durch die Ausfälle von Ricardo Drath, Marco und Bjarne Tempel sowie dem Trainingsrückstand einiger Athleten ging die Mannschaft leicht geschwächt auf die Matte, freute sich aber umso mehr über die ersten beiden Punkte. "Voll besetzt wären 4 Punkte drin gewesen", so Coach Heinz-Jürgen Koch.

In der ersten Partie gegen den JV Siegerland konnte nur Ronald Kontek in der Klasse -90kg gewinnen. Er sicherte den Ehrenpunkt mit Ippon für seine Spezialtechnik Seoi-nage (Schulterwurf). Iso Shoev (-60kg), Thomas Rekendt (-73kg), Dennis Klaebe (+100kg), Lars Kallähn (-66kg), Jannik Wegner (-81kg) und Anselm Spiekermann (-100kg) konnten trotz starker Kämpfe nicht siegen.

Gegen das Judoteam Ostwestfalen II gingen unsere Judoka zu Beginn durch zwei nicht besetzte Gewichtsklassen mit zwei Punkten in Führung - Lars (-73kg) und Thomas (-66kg) waren kampflos siegreich. Zum 4:3 erhöhten Iso (-60kg) und Dennis (+100kg). Iso erzielte Ippon für einen Haltegriff, Dennis erwischte seinen Gegner zweimal mit Uchi-mata (Schenkelinnenwurf), der jeweils mit einer Wazari-Wertung belohnt wurde. Zouhir Ayar, der mit 63kg in der Klasse -90kg kämpfte, Jannik (-81kg) und Anselm (-100kg) unterlagen.

Vom Mattenrand aus unterstützten das Team auch noch Pascal Steppuhn, Gerd Vogler und Sascha Rarkowski.

Am 11.09. treffen unsere Athleten in Bochum auf den DSC Wanne-Eickel und die Männer von Kentai Bochum.
Kampfbeginn ist um 11 Uhr in der Harpener Heide 5.

Bilder sind online.

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.