Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

Landesliga  

24.11.2018 - 15:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

2016 09 17 Bezirksmannschaftsmeisterschaft U15 in Lünen Judoja Rauxel 01Gemeinsam mit den Mädchen des DSC Wanne-Eickel, mit denen unsere Judoka schon am Anfang des Jahres erfolgreich in der U16-Liga an den Start gingen, kämpften wir heute in Lünen bei der Bezirksmannschaftsmeisterschaft U15.

Mit einem 4:3- Sieg gegen den BSV Dortmund und den 2:5 und 1:6 Niederlagen gegen die sehr starken Teams von SUA Witten und Kentai Bochum belegten die Mädels den 3. Platz und dürfen nun am 01.10. in Mönchengladbach bei den Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften auf die Matte gehen.

Unser junges Team zeigte viel Kampfgeist und spannende Begegnungen und traten immer engagiert ihren Gegnerinnen, die zum großen Teil 2-3 Jahre älter waren, gegenüber.

2016 09 17 Bezirksmannschaftsmeisterschaft U15 in Lünen Judoja Rauxel 02Beim 4:3-Siege gegen den BSV Dortmund konnten Lenya Drewes (-52kg), Pia Ciupczyk (-36kg), Franziska Will (+57kg) und Lejla Ceric (-40kg)punkten. Lenya überzeugte mit einem tollen Ippon-Sieg für Ko-uchi-maki-komi. Mit einem Haltegriff siegte Pia, die ihre Konkurrentin immer im Griff hatte. Franziska gewann souverän mit einem schulmäßigen Tani-otoshi (Talfallzug). Kampflos sicherte Lejla den Siegpunkt. Lene Wasko (-48kg), Jana Koch (-57kg), die leider einen Wazari-Rückstand nicht mehr aufholen konnte, und Rahel Langkau (-44kg) unterlagen.

Isabell Schlüter (+57kg) und Lejla Ceric (-40kg) holten beim 2:5 gegen das ältere und erfahrenere Team der SUA Witten die Punkte. Isabell erkämpfte Ippon mit einem Hüftwurf, Lejla trat erneut kampflos an. Lene (-48kg), Lenya (-52kg), Pia (-36kg), Jana (-57kg), die verletzt aufgeben musste, und Rahel (-44kg) konnten nicht gewinnen.

Der Mannschaft von Kentai Bochum, die fast durchweg starke Kämpferinnen des letzten U15-Jahrgangs aufbieten konnte, war unser junges Team heute noch nicht gewachsen und verlor mit 1:6. Den Ehrenpunkt erkämpfte Lejla -40kg, die gegen Dauerkonkurrentin Lotta Henneke dieses mal kurzen Prozess machte. Schnell ging Lejla mit einer Yuko-Wertung für einen Hüftschwung in Führung und erhöhte mit einem Haltegriff zum Ippon. Nach langer Wettkampfpause stand Antonia Vollbrecht wieder auf der Matte. Sie kämpfte -52kg sehr engagiert.

Zum Team gehörten heute auch Tasnim Hida, Carolin Hillebrand und Tabea Langkau.
2016 09 17 Bezirksmannschaftsmeisterschaft U15 in Lünen Judoja Rauxel 00

Die Rauxeler Athletin Ida Hof zum Berge kämpfte in der Klasse -40kg für die SUA Witten und belegte mit dem Team den 1. Platz.
Ida konnte heute mit einem starken Kampf überzeugen.

Bilder sind online.

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   

Landesliga

24.11.2018 - 15:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.