Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

Franziska Will wurde vom Landestrainer Frank Urban zu einem landesoffenen U15-Lehrgang in Bottrop am 16.01.2016 eingeladen.

Als eine der jüngsten Teilnehmerinnen stellte sich Franzi wie immer der Herausforderung und hat für uns auch einen eigenen Bericht zum Lehrgang geschrieben:

"Ich wurde im Dezember zu einem Landeslehrgang von Frank Urban eingeladen.
Ich sagte zu und erschien gestern, am 16.01.2016, beim Lehrgang. Nach dem Angrüßen fingen wir erst mal an bahnenweise turnerische Elemente auszuprobieren, wie z.B.: Radschlag, Radwende, Handstand, Turnerrolle, etc.

Danach fing der technische Teil an. Wir arbeiteten uns an einen Wettkampf spezialisierten Osoto-gari heran.
Dann wurden 8 Standrandoris je 3 min gemacht. Wer sich beim Standrandori nicht anstrengte oder den Partner nur herumschob und nichts machte, musste 3 min lang ein Seil rauf und runter klettern. Nach dem Finalrandori war die erste Einheit vorbei und wir hatten 1Stunde Pause. Dort konnten wir essen, trinken und uns ausruhen.
Als wir aus der Pause kamen, machten wir kurz noch ein paar turnerische Elemente, um warm zu werden und dann ging es ans Umdrehen im Boden und Befreien aus einer Beinklammer. Außerdem wurde Sankaku-gatame durchgeführt. Darauf folgend hatten wir eine 20min Pause.
Wir wiederholten danach noch einmal Osoto-gari und danach gab es nochmals Standrandoris in einer etwas anderen Variante. 5 Leute mussten sich zusammenfinden und auf den Boden setzten, damit die Trainer sahen welche Gruppen schon voll waren. Als dann alle in einer Fünfer-Gruppe waren, wurde uns das neue Prinzip des Randoris erklärt: Jeder hatte eine Zahl von 1 bis 5. 1 stellte sich in die Mitte. 2 kam dazu und machte 2min 30sec ein Randori mit ihm während die anderen 3 am Rand standen. Wenn die 2min 30sec um waren, kam  Nummer 3 in die Mitte. Nummer 1 blieb in der Mitte bis er gegen alle Nummern gekämpft hatte. So ging es weiter, bis jeder einmal in der Mitte war.
Die restlichen 10min, die übrig waren, machten wir noch ein bisschen Auslastungsgymnastik und dann wurde abgegrüßt. Insgesamt war der Lehrgang sehr anstrengend und ich war ziemlich müde nach dem Ganzen. Aber er war auch interessant und hat Spaß gemacht."
Franziska Will

 

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.