ferien

In den Herbstferien findet das Training für beide Kindergruppen gemeinsam von 18:15 - 19:45 Uhr statt.

Einlass in die Halle ist von 18:00 - 18:10 Uhr, danach bleiben die Türen geschlossen.

Seid bitte frühzeitig da, wir müssen zusammen die Matte aufbauen.

Das Training der Seniorengruppe findet wie gewohnt von 19:45 - 21:15 Uhr statt.

2020 09 26 judoka rauxel ketteler hofEndlich konnten wir unseren traditionellen Ausflug zum Ketteler Hof nach Haltern nachholen. 
In den letzten Jahren fand dieser immer kurz vor den Sommerferien statt, musste aber durch die Corona Pandemie dieses Mal verschoben werden.

Insgesamt 30 Judoka verbrachten den ganzen Tag im Freizeitpark und hatten trotz herbstlicher Temperaturen sehr viel Spaß. Beim Toben auf den großen Hüpfkissen wurde allen schnell warm und aufgrund der geringen Besucheranzahl konnten die Wasserbahnen, die Sommerrodelbahn und alle anderen Spielgeräte reichlich genutzt werden. Zum Teil hatten die Trainer sogar mehr Spaß als die Kinder!
Sogar das Wetter spielte mit und wir blieben komplett trocken - jedenfalls vom Regen verschont, denn einige Judoka mussten nach der Floßfahrt ihre Klamotten wechseln. ;-)

Bilder sind online.

Ab nächster Woche dürfen wieder Zuschauer beim Training anwesend sein.

Um dies aber möglichst gering zu halten, beschränkt sich die Anwesenheit erstmal nur auf Eltern, die ihre Kinder zum Probetraining (3 x) begleiten.
Dabei muss der Abstand auf den Bänken gewahrt werden.

Die bisherigen Corona-Regeln zur Teilnahme am Training bleiben bis auf Weiteres bestehen.

Wir freuen uns auf neue Judoka auf unserer Matte!

sepa lastschriftDer Bankeinzug der Mitgliedsbeiträge der Judoka Rauxel e.V. für das 3. Quartal 2020 erfolgt am 17.09.2020.

2020 05 28 Outdoor Training Judoka Rauxel 000Nach dem Motto "Wenn Engel reisen, ist gutes Wetter..." verbrachten 27 Judoka das Wochenende auf dem Campingplatz "Dülmener See" in Dülmen.
Am Freitag machten wir uns bei herrlichem Wetter mit den Fahrrädern auf die 40km lange Strecke und erreichten nach 3 Stunden und ohne Unfälle, Platten o.ä. unser Ziel. Der Regenschauer, der uns unterwegs überraschte, war auch schon wieder vorbei, als alle ihre Regenjacken an hatten und bei Sonnenschein breiteten wir uns auf dem Campingplatz aus. Kaum waren die Zelte aufgebaut, sprangen die kleinen und großen Kids auch schon in den See und tobten sich im Sand und im Wasser aus. Mal mehr und mal weniger freiwillig waren bis zum abendlichen Grillen alle nass.
Auch am Samstag hatten wir so großes Glück mit dem Wetter und verbrachten den ganzen Tag in und am Wasser. Zwischendurch veranstalteten wir einen Sandburgen-Wettbewerb und nasse Staffelspiele. Mittags und abends wurde wieder gegrillt und reichlich Pommes aus dem Eimer gefuttert. Bei Stockbrot und Marschmallows klang der Abend gemütlich am Grill aus.
Um 8:00 Uhr mussten wir am Sonntag zu härteren Mitteln (Megaphon) greifen, um alle aus den Betten zu werfen, aber wir schafften es, uns püntklich auf den Weg zum Kletterpark zu machen. Dort verbrachten wir den halben Tag auf den Kletter-Parcouren bis wir uns am frühen Nachmittag auf den Rückweg machten. Hier erwischte uns der einzige Regenschauer grade dann, als wir eine letzte Pause bei McDonalds einlegten und somit blieben wir halbwegs trocken.
Wir hoffen, dass es allen Teilnehmern viel Spaß gemacht hat und würden uns über Lob, Kritik und Anregungen sehr freuen!

Bilder sind online.

   

   
   
   
Copyright © 2020 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.