2024 06 22 NRW Pokal für Bezirksauswahlmannschaften Judoka RauxelBeim NRW-Pokal für Bezirksauswahlmannschaften in Herne gingen unsere Athletinnen Kaisa Kandora (-44kg) und Finnja Stiller (+57kg) mit dem Team des Bezirks Arnsberg auf die Matte. Sie erkämpften sich nach einem Sieg und drei Niederlagen den 4. Platz. 

In der ersten Partie gegen den Bezirk Münster unterlagen die Arnsberger mit 6:9. Finnja ging dabei in der Klasse über 57kg auf die Matte, konnte gegen ihre sehr kräftige Gegnerin aber leider nicht punkten.

Beim 8:7-Sieg gegen den Bezirk Detmold erhielt Kaisa den Einsatz im 44kg-Limit. Mit ihrem Sieg durch O-goshi mit anschließendem Haltegriff trug sie zum Erfolg der Mannschaft bei.

Mit 4:11 Punkten endete der Kampf gegen den späteren Meister aus dem Bezirk Köln. Unsere Judoka Kaisa durfte erneut auf die Matte, unterlag aber mit einem Haltegriff.

Auch die letzte Begegnung endete mit einer Niederlage. 5:10 hieß der Endstand gegen den Bezirk Düsseldorf. Finnja kämpfte in der Klasse +57kg sehr engagiert, verlor aber leider durch 3 Shidos.

Kaisa und Finnja konnten sich sehr über die Teilnahme freuen, denn mit der Nominierung wurden sie für ihren Trainingsfleiß belohnt. Die beiden sammelten weiter Wettkampferfahrung und Teamgeist mit den anderen Athleten des Bezirks Arnsberg.

Bilder sind online.

Westfalenmeisterschaft U13 Judoka RauxelNach zwei verlorenen und einen gewonnen Kampf belegte Phil einen 7. Platz bei seiner ersten Westfalenmeisterschaft.

Seine erste Begegnung in der Klasse -34kg konnte Phil nicht gewinnen. Sein Uchi-Mata Ansatz wurde gekontert. Im zweiten Kampf war Phil deutlich aktiver und dominater, konterte den Angriff seines Gegners und nahm ihn in den Haltegriff. Phil konnte den Haltegriff halten und gewann den Kampf. In seiner letzten Partie traf Phil auf den sehr starken Hendrik Paul, versuchte O-Goshi Eingänge, wurde dann aber 2 mal mit Seoi Nage (Waza Ari und Ippon) geworfen.

Phil freut sich über einen verdienten 7. Platz und hat vor im nächsten Jahr auf dem Treppchen zu landen.

2024 05 12 Bezirksmeisterschaft U13 in Holzwickede Judoka RauxelPhil Döpke erkämpfte sich mit dem 3. Platz in der Klasse -34kg bei den Bezirksmeisterschaften U13 die Qualifikation zur Westfalenmeisterschaft.

Als jüngster Jahrgang dieser Altersklasse setzte sich Phil gegen seine älteren Konkurrenten mit tollem Kampfgeist durch und konnte sich nach drei Siegen über die Bronzemedaille freuen.
Unser Judoka startete mit einer Niederlage durch Haltegriff in die Meisterschaft und trat dann in der Trostrunde den Weg zum "kleinen Finale" an. Dabei konterte Phil seinen nächsten Gegner mit Uki-goshi aus, erhielt eine Wazari-Wertung und brachte seinen Vorsprung gekonnt über die Zeit. Spannend verlief die folgende Partie. Beide Athleten kämpften konzentriert um den Sieg, aber nach Ablauf der Kampfzeit hatte unser Athlet aufgrund größerer Aktivität die Nase vorn und wurde per Kampfrichterentscheid verdient zum Sieger erklärt. Platz 3 sicherte sich Phil anschließend schnell. Er brachte den anderen Judoka mit Uki-goshi zu Fall und beendete den Kampf mit einem Halteriff.

Phil darf nun am 26.05. in Herford an den Westfalenmeisterschaften, der höchsten Meisterschaftsebene dieser Altersklasse, teilnehmen.

Bilder sind online.

2024 04 21 NRW Liga in Bochum Judoka RauxelBeim 3. Kampftag der NRW-Liga erkämpfte sich Jana Koch mit ihrem Team von Kentai Bochum eine 1:6 Niederlage gegen die Mannschaft von Stella Bevergen und eine 2:5 Niederlage gegen die Gastgeber des PSV Herford.

Da das Bochumer Team kurzfristige Ausfälle in den Klassen -48kg, -52kg und +78kg zu beklagen hatte, konnten durch das höher setzen einiger Kämpferinnen 5 Gewichtsklassen besetzt werden. Dennoch ging die Mannschaft schon mit 2 Zählern Rückstand in die Begegnungen.

Jana konnte ihre erste Partie -78kg bis kurz vor der Kampfzeit offen halten, keine der Athletinnen konnte eine Wertung erzielen. Leider musste sie dann verletzungsbedingt aufgeben.

Nach einer kurzen Pause entschied sich Jana im nächsten Kampf wieder anzutreten und gewann ihre Partie gegen Herford -78kg mit Ippon für O-goshi. Zuvor war unsere Athletin schon mit Wazari für eine Hüfttechnik in Führung gegangen.n

Beim 4. und letzten Kampftag der NRW-Liga am 29.06. trifft Kentai Bochum auf die JKG Essen und den 1.SC Lippetal.

Tabelle / Ergebnisse

2024 05 05 Kreiseinzelmeisterschaften U13 Judoka RauxelBei den Kreismeisterschaften der Altersklasse U13 erkämpfte sich Phil Döpke den Titel in der Gruppe -34kg.
Milan Kandora belegte im 37kg-Limit den 5. Platz.

Phil startete mit einem vorzeitigen Sieg durch Haltegriff. Zuvor war er bereits mit Wazari für Tani-otoshi in Führung gegangen. Im Finale erzielte unser Judoka erneut eine Wazari-Wertung, dieses Mal mit Harai-goshi. Er beendete die Meisterschaft dann mit Ippon für O-goshi und konnte sich über den 1. Platz freuen.
Milan musste in seiner ersten Partie eine Niederlage hinnehmen und trat den Weg durch die Trostrunde an, wo er zwei Kämpfe gewinnen konnte. Mit Ippon für Uki-goshi war er erfolgreich. In der folgenden Partie geriet Milan zuerst mit Wazari in Rückstand. Er kämpfte aber konzentriert weiter und zog mit Ippon für Uchi-mata ins "kleine Finale" ein. Leider unterlag unser Athlet knapp und belegte damit Rang 5.

Phil tritt nun am 12.05. bei den Bezirksmeisterschaften U13 in Holzwickede an und kämpft dort um das Ticket zur Westfalenmeisterschaft.

 Bilder sind online.

   
   

   
   
Copyright © 2024 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.