2022 06 23 Guertelpruefung Judoka Rauxel 001Am Dienstag, den 23.06., legten 23 große und kleine Judoka bei hochsommerlichen Temperaturen ihre Gürtelprüfung ab.

Nach intensiver Vorbereitung konnten alle die Prüfer Daniel, Dirk und Jesus mit ihren Leistungen voll und ganz überzeugen und mit dem neuen Judogürtel in die Sommerferien starten.

Als beste Prüflinge wurden dieses Mal Lilly Pekor und Rojena Rameshthevakumar mit einem kleinen Geschenk belohnt.

Unsere erfolgreichen Judoka:


zu weiß-gelb: Paul Baum, Florian Dörfer, Lilly Pekor, Jasmin und Mahmud Rajab, Julia Stiller, Matthis Teela und Ella Wojciechowski 

2022 06 23 Guertelpruefung Judoka Rauxel 000zu gelb: Alexander Bonefeld und Romy Kandora

zu gelb-orange: Milan Kandora und Rojen Rameshthevakumar

zu orange: Johannes Dittmer, Kaisa Kandora und Rojena Rameshthevakumar

zu orange-gün: Laura Krautscheid und Finnja Stiller

zu grün: Henry Preisner, Nils und Sven Schumacher

zu blau: Luca Donajkowski, Alexander Richter und Markus Wieczorek

Bilder sind online.

2022 06 12 3. Kampftag NRW Liga Frauen in Bochum Judoka RauxelAm 3. Kampftag der NRW-Liga Frauen in Bochum blieb dasTeam Kentai Bochum ungeschlagen. Jana siegte erneut in beiden Einzelkämpfen.

Zuerst wurde die Mannschaft des JC Holzwickede mit 5:1 besiegt. Jana, bis 70 kg eingewogen, startete in der höheren Klasse -78kg, nach intensiven 2 Minuten ging sie mit Waza-ari für O-goshi in Führung. Ihre Gegnerin konnte aber sofort mit Tani-otoshi ausgleichen. Jana blieb konzentriert, kurz vor Kampfende warf sie erneut einen O-goshi und siegte.

Gegen den Liga-Mitfavoriten aus Herford gab es ein Unentschieden 3:3. Jana überzeugte durch variable Angriffe im Stand. Sie ging mit O-uchi-gari in Führung und für einen sehenswerten O-soto-gari erhielt sie Ippon und siegte vorzeitig.

Am letzten Kampftag, am 20.08., trifft Kentai Bochum auf die Teams TSV Bayer 04 Leverkusen und 1. SC Lippetal.

Tabelle / Ergebnis

2022 05 28 Qualifikationsturnier zu den Deutschen Meisterschaften Judoka RauxelBeim heutigen Qualifikationsturnier zu den Deutschen Meisterschaften erkämpfte sich Jana Koch einen Startplatz.

Die letzten Teilnehmerplätze für die Deutschen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer, die am 25. und 26. Juni 2022 in Stuttgart stattfinden, wurden im Rahmen eines Qualifikationsturniers im BLZ Köln vergeben.

Startberechtigt waren nur Athletinnen und Athleten, die nicht bereits über die Rangliste, Vorergebnisse oder ihren Kaderstatus für die DEM qualifiziert waren. Die ersten Drei jeder Gewichtsklasse haben sich direkt zu den Deutschen Meisterschaften qualifiziert.

In der Vorrunde siegte Jana zweimal souverän. Ihre erste Gegnerin hatte mit Uchi-mata und O-Goshi das Nachsehen. Und im zweiten Kampf er hielt Jana für Tani-otoshi einen Ippon.

Das anschließende Halbfinale ging verlorren. Nach einer Unachtsamkeit wurde Jana entscheidend mit Uchi-mata geworfen.

Im kleinen Finale kämpfte Jana wieder konzentrierter, mit O-uchi-gari brachte sie ihre Kontrahentin in die Bodenlage und gewann mit einen Haltegriff.

Jana Koch (-70 kg) beendet das Turnier mit einen 3.Platz und ist somit für die DEM qualifiziert.

2022 06 12 Westfalenmeisterschaft U13 in Herten Judoka RauxelUnsere Athletin Finnja Stiller belegte bei den Westfalenmeisterschaften der Altersklasse U13 in der Gruppe -52kg den 2. Platz.

Nachdem Finnja Kreis- und Bezirksmeisterin wurde, bereitete sie sich engagiert auf die höchste Meisterschaftsebene ihrer Altersklasse vor und ging motiviert in Herten auf die Matte.
Leider hat die Anzahl der Teilnehmer bei Turnieren in allen Gewichtsklassen durch die lange pandemiebedingte Auszeit sehr gelitten, daher konnte sich unsere Judoka heute nur mit zwei Gegnerinnen messen. 
In ihrer ersten Partie ging Finnja dominant in den Kampf und konterte ihre Konkurrentin aus, wofür sie eine Wazari-Wertung erhielt. Die andere Judoka konnte sich dann aus Finnjas Haltegriff befreien, so dass die Begegnung im Stand weiter lief. Nun kämpfte ihre Gegnerin aggressiver und schaftte es Finnja auszukontern, wodurch diese leider unterlag.
Anschließend ging unsere Sportlerin mit einer Wazari-Wertung durch Wurf in Führung. Finnja kämpfte konzentriert weiter und erzielte eine weitere Wertung für eine Kontertechnik, gewann ihre Partie und konnte sich über die Silbermedaille freuen.

2022 05 25 Judoka RauxelAn den am 25.5.2022 stattfindenden Bezirksschulmeisterschaften des Bezirks Münster gingen Luca Donajkowski, Nils Schumacher und Henry Preisner vom Adalbert-Stifter-Gymnasium an den Start.

In der Gewichtsklasse bis 55 kg verlor zunächst Nils seine erste Begegnung durch Wazari und einem abschließenden Haltegriffs seines Gegners. Ebenso unterlag Luca in derselben Gewichtsklasse seinem ersten Gegner. Bereits im anschließenden Kampf um Platz drei standen beide sich gegenüber. Nach mehreren guten Ansätzen sowohl von Luca als auch Nils konnte letzterer den Sieg für sich beanspruchen, nachdem er den Angriff von Luca nach hinten ausgekontert hat.

In der Gewichtsklasse plus 55 kg musste auch Henry im ersten Kampf eine Niederlage einstecken. Jedoch holte er sich im nächsten Kampf den Sieg. Nach einer erfolgreichen Fußtechnik, konnte Henry seinen Gegner zu Boden bringen und mit abschließendem Haltegriff den Kampf beenden. Im letzten Kampf ging es für ihn ebenfalls um Platz drei. Nach einer ersten Strafe wegen Passivität konnte er schlussendlich den Kampf für sich entscheiden, mit einem Schulterwurf erhielt er den vollen Punkt, Ippon.

Somit beendeten die Jungs das Turnier recht erfolgreich mit zwei dritten Plätzen und einem fünften Platz.

   

   
   
   
Copyright © 2022 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.