2022 09 17 LET U11 nd U13 in Lünen Judoka Rauxel 000

Heute starteten drei unserer Athletinnen beim Amazonenturnier in Holzwickede.
Dabei erkämpfte sich Finnja Stiller den 2. Platz (U13, -52kg). Kaisa Kandora (U13, -40kg) und Lea Baum (U11, -33kg) sicherten sich eine Bronzemedaille.

In der Altersklasse U11 kämpfte Lea Baum bis 33kg. Im ersten Kampf unterlag sie ihrer Gegnerin mit zwei Wazari und auch im zweiten Kampf musste sie sich geschlagen geben. Im letzten Kampf ging sie nochmals motiviert an den Start und kämpfte diesen über die volle Länge. Leider fiel der Kampfrichterentscheid gegen unsere Judoka aus. Am Ende konnte Lea sich den dritten Platz holen und mit einer Bronzemedaille das für sie allererste Turnier beenden.

In der Altersklasse U13 gingen Kaisa Kandora bis 40kg und Finnja Stiller bis 52kg an den Start. Direkt in ihrem ersten Kampf musste Kaisa sich gegen die spätere Erstplatzierte geschlagen geben. Den zweiten Kampf entschied sie ziemlich zügig für sich. Erfolgreich hatte Kaisa den Angriff ihrer Gegnerin mit Ko-soto-gake gekontert und Ippon dafür erhalten. Jedoch musste sie sich in ihrem letzten Kampf wieder geschlagen geben. Somit erzielte auch Kaisa den dritten Platz. Auch Finnja kämpfte ihre erste Partie über die volle Länge, wobei der Kampfrichterentscheid auch hier leider gegen sie fiel. In ihrer zweiten Begegnung brachte sie ihre Gegnerin bereits in der ersten Minute zu Boden und hielt sie dort im Haltegriff, aus dem es kein Entkommen gab. In ihrem letzten Kampf musste unsere Athletin zunächst ein Shido wegen Passivität hinnehmen, entschied aber letztendlich den Kampf für sich. Dies bedeutete den zweiten Platz für Finnja.

Somit konnte der Kampftag erfolgreich für alle Kämpferinnen mit einer Platzierung beendet werden.

Bilder sind online.


   

   
   
   
Copyright © 2022 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.